Montag, 22. Juni 2015

Ein Zähler für technische und organisatorische Schulden

FS
Es soll ja angeblich Projekte geben, in denen in (un)schöner Regelmässigkeit organisatorische oder technische Schulden aufgenommen werden. Gründe dafür gibt es viele und dagegen anzukämpfen ist nicht immer leicht. Ein erster Schritt zur Besserung ist (wie so häufig) die Herstellung von Transparenz, etwa mit einem Zähler, der in Form einer Scrum-typischen Papierwand aufgebaut werden kann:



Der Vorteil an dieser Variante: beim Updaten kann man in der rechten Spalte der Gesamtschuld beim wachsen zusehen. Um dem gesamten Team diese Entwicklung deutlich zu machen empfiehlt es sich, dieses Update in einem gemeinsamen Meeting vorzunehmen, z.B. der Retrospektive.
Powered by Blogger.