Montag, 24. Oktober 2016

D-A-CH Chapter der Scrum Alliance ist im Aufbau

FS
Bild: Pixabay/Lusign - CC0-1.0
Angekündigt war es schon länger, letzte Woche war es so weit: die Scrum Alliance hat im Anschluss an das Global Scrum Gathering Munich ein deutschsprachiges Chapter gegründet. Anders als zunächst angekündigt handelt es sich dabei nicht um eine nationale Organisation nur für Deutschland sondern um eine für den gesamten deutschsprachigen Raum. Die URL lautet zwar noch http://membership.scrumalliance.org/group/GermanChapter, der Name ist aber bereits in D-A-CH Chapter geändert. Gut so.

Beim ersten Arbeitstreffen ging es um u.a. Themen wie gegenseitiges Coaching oder die Erarbeitung von Standards für Unternehmen, die Gruppe an der ich teilgenommen habe war aber die, die sich mit der Vernetzung, bzw. dem Aufbau der lokalen Events und User Groups beschäftigt hat. Ein Engagement in diesem Bereich halte ich grundsätzlich für wichtig, schließlich gehören Agilität und Subsidiarität für mich zusammen. Darüber hinaus scheint es in manchen Orten noch Nachholbedarf zu geben - selbst in großen Städten wie Frankfurt oder Wien finden dem Vernehmen nach nur unregelmässig Veranstaltungen statt.

Der bescheidene Beitrag den ich an dieser Stelle leisten kann ist das Weitergeben von Erfahrungen und best practices, schließlich bin ich recht intensiv in der Community in Köln/Bonn unterwegs und trage mit dem Scrumtisch Bonn auch zu ihr bei. Und vielleicht profitiere ich irgendwann auch selbst davon - wenn ich mal wieder ausserhalb des Rheinlandes unterwegs sein sollte wäre eine lokale Veranstaltung eine willkommene Alternative zur Hotelbar.
Powered by Blogger.