Montag, 21. März 2016

Die 8 Arten von Verschwendung im Lean Management

FS
Durch Zufall bin ich auf dieses Video gestossen. Es zeigt die verschiedenen Arten von Verschwendung aus dem Toyota-Produktionssystem, grafisch aufbereitet und mit Beispielen angereichert. Nett anzusehen.



Erst auf den zweiten Blick fällt auf, dass die Liste erweitert wurde. Laut Toyota existieren im Lean Management nämlich lediglich sieben Arten der Verschwendung:
  1. Transportation
    Güter werden weit transportiert und sind in dieser Zeit nicht für Wertschöpfungen nutzbar
  2. Inventory
    Güter werden in unnötig großen Mengen gelagert und binden dadurch Kapital
  3. Motion
    Personen müssen weite Wege gehen und können in dieser Zeit nicht produktiv tätig sein
  4. Waiting
    Güter oder Personen müssen darauf warten, dass vorgelagerte Prozessschritte beendet werden
  5. Over-Processing
    Komplizierte oder redundante Prozesse binden die Kapazitäten der Mitarbeiter
  6. Over-Production
    Güter werden erzeugt obwohl sie nicht oder noch nicht benötigt werden
  7. Defects
    Güter werden fehlerhaft erzeugt und müssen nachträglich repariert werden
In diesem Video kommt zu den klassischen sieben Arten noch eine achte, und dazu eine in ihrer Tragweite nicht zu unterschätzende:
  • Under-utilized People
    Das Potential und die Fähigkeiten der Mitarbeiter werden nicht genutzt
Ein Verhalten das in vielen Organisationen zu beobachten ist - das Wissen der Mitarbeiter wird nicht (an)erkannt oder bewusst ignoriert. Es nicht zu nutzen ist Verschwendung im wahrsten Sinn des Wortes, weshalb die Erweiterung der Liste für mich absolut Sinn macht. Wenn ich zukünftig jemandem die Verschwendungsarten erkläre ist Nr. 8 auf jeden Fall dabei.
Powered by Blogger.