Donnerstag, 7. April 2016

Wohin mit dem Kanban Board?

FS
Ein Klassiker unter den Ausreden "warum Agil bei uns nicht geht": Es dürfen keine Post-Its an den Wänden angebracht werden, weil der Putz/die Tapeten so empfindlich sind.1 Vor kurzem erst habe ich mir das von einer jungen Projektmanagerin anhören dürfen, der ich gleich eine Wette angeboten habe - alleine in ihrem Lieblings-Social Media-Service (Instagram) würde ich genug Beispiele dafür finden, wie man diese Beschränkung umgehen kann. Hier sind einige Ergebnisse:

Auf ein Fenster

Auf Stellwände

Auf einen Schrank

Auf ein Whiteboard

Auf einen Spiegel

Auf ein Flipchart

Auf eine Korkwand

Auf einen Kalender

Auf den Schreibtisch

Auf ein mitnehmbares laminiertes Blatt


Übrigens: der Dame sind dann sofort ganz viele andere Gründe eingefallen warum Scrum dort nicht funktioniert. Wer nicht will, der will nicht.


1Nur zur Klarstellung: natürlich geht Agilität auch ganz ohne physisches Board, es gibt aber gute Gründe eines zu haben.
Powered by Blogger.